Wieserholz | Vollholzkisten
14273
page,page-id-14273,page-child,parent-pageid-14793,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Vollholzkisten

Vollholzkiste

Optimaler Transportschutz mit Vollholzkisten.

Auf die Herstellung von Vollholzkisten für den Einsatz als Transportverpackung ist WIESERHOLZ spezialisiert. Dies sind in der Regel Sonderanfertigungen die aufgrund individueller Anforderungen für den Transport geplant und gefertigt werden. Vollholz eignet sich dabei zur Maximierung der Lebensdauer bei minimalem Holzabrieb. Vollholzkisten können mit verschiedenen Brettstärken (18mm, 24mm, 30mm,…) und mit bis zu 13 Meter Länge hergestellt werden.

WIESERHOLZ fertigt Holzkisten auf Ihre individuellen Anforderungen hin.

IPPC Standard

Je nach Anforderung werden die Transportkisten auch IPPC-Standard behandelt. Diese Kisten tragen dann auch die entsprechende IPPC Kennzeichnung und sind damit für den weltweiten Export geeignet. WIESERHOLZ stellt dazu auch eine Bescheinigung über die IPPC-Behandlung aus. Zahlreiche Produktfeatures, wie zum Beispiel Barcode-Etikettieren und diverse Kennzeichnungen, sind auf Kundenwunsch ebenfalls realisierbar.

IPPC Zertifizierung